* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Bilder
     mehr Links
     kostenlose mp3s

* Links
    
     Das beste Blog der Welt
     idobi Radio: Music that doesn't suck
     winne@last.fm


Winne's Last.fm Charts




gratis Counter by GOWEB

gratis Counter by GOWEB






Tag 1

Tja, kaum war ich auf mich allein gestellt, fing das Target an, rumzuspinnen, nachdem es vorher eine Woche ohne Probleme gelaufen ist. Aber jetzt ist es wieder stabil und läuft sogar besser als vorher. Ich konnte sogar in die Stadt fahren und das eine und auch das andere Bier trinken Hoffentlich bleibts so...
20.4.07 23:25


Werbung


Verbannungstagebuch Teil 2

So, gleich gehts wieder nach Jülich. Ich hoffe dieses Mal wird es ruhiger als beim letzten Mal.
20.4.07 07:53


Tag 11

Für diesen Tag gibt es nicht viel zu berichten. Das Gasleck ist weg, die Düse scheint zu funktionieren und ich konnte gegen Mittag zurück nach Münster fahren.
14.4.07 23:47


Tag 10

So, etwas verspätet mein zehnter Eintrag. Der Tag hat morgens mit dem Wechseln der Düse angefangen. Das war gegen Mittag erledigt, aber als ich gerade abpumpen wollte, ist eine der Turbopumpen ausgefallen und musste erst umständlich durch eine andere Pumpe ersetzt werden. als ich dann abgepumpt hatte und runterkühlen wollte, hatte H.C. die glorreiche Idee, doch noch ein Sicherheitsventil in die Leitung einzusetzen, falls die Pumpe mal ausfällt. Das ging dann sogar recht schnell, also wieder abgepumpt und runtergekühlt. Das war dann gegen Abend erledigt, aber dummerweise gab es zum einen ein Leck in der Nähe der Düse, zum anderen war die Düse wohl auch noch verstopft. Also musste das Ding wieder aufgewärmt werden. Das dauerte dann bis halb eins nachts. Dann wieder die Düse gewechselt, abgepumpt und mit dem runterkühlen angefangen, was bis vier Uhr nachts gedauert hat. Danach konnte ich nur noch tot ins Bett fallen. So ein Scheißtag, gegen mich hat Jack Bauer echt ein laues Leben...
14.4.07 23:45


Tag 9

So wie es gestern angefangen hat, ist es heute dann auch weitergegangen. Kaum war ich im Bett, bin ich tatsächlich wieder rausgeklingelt worden und musste wieder ran. Hat nur alles nichts gebracht, außer dass ich vor lauter Müdigkeit dann gegen halb zwei nen falschen Knopf gedrückt und damit das Gerät kaputtgemacht habe. Naja, wenigstens konnten dann alle erstmal Feierabend machen... Nach knapp zwei Stunden Schlaf war die Nacht dann auch schon wieder vorbei und ich musste mich an die Reparatur machen. Dummerweise hat sich dann nach dem Runterkühlen herausgestellt, dass die Düse wohl verstopft ist. Alles Schütteln und rumprobieren hat auch nicht geholfen. Also muss ich das Ding morgen früh wechseln, worauf ich mich schon sehr freue. Mal sehen was dann so passiert.
12.4.07 00:09


Tag 8

Tja, meistens kommt es ja anders als man denkt. Aus dem Ausschlafen ist jedenfalls nichts geworden, weil ich mal wieder aus dem Bett geklingelt worden bin: Pelletrate zu niedrig und instabil. Aber aus dem geplanten "mal eben neu justieren" ist dann nicht wirklich was geworden. Nichts hat funktioniert und es wurde alles immer schlimmer. Wer hat das Target eigentlich erfunden? Vielleicht sollte ich dem mal einen "Besuch" abstatten... Auf jeden Fall habe ich dann bis Mitternacht dagesessen. Irgendwann im Laufe des Abends ist dann auch noch H.C. aufgetaucht, der mir dann die restliche Zeit mit seinen blöden Bemerkungen wirklich viel angenehmer gemacht hat. Naja, jetzt läuft es zwar wieder halbwegs, aber ich habe doch ein wenig Angst, irgendwann im Laufe der Nacht wieder wachgeklingelt zu werden. Meine Güte, war das ein Tag...
11.4.07 00:27


Tag 7

So, das war meine letzte Schicht heute. Ein Glück! Kurz vor Ende ist dann auch der Beschleuniger komplett ausgefallen, so dass mein Target jetzt das einzige Teil ist, das vernünftig funktioniert. Ich konnte mir dann noch eine Stunde das Chaos ansehen, das dann ausgebrochen ist und habe mich um zehn diskret verkrümelt. Sollen die doch sehen, wie sie damit klarkommen. Mal sehen ob sie das Ding bis morgen Mittag repariert haben. Bis dahin werde ich jetzt nämlich schlafen...
9.4.07 23:48


Tag 6

Es wird immer schlimmer. Erst werde ich aus den schönsten Träumen gerissen weil das verdammte Target nicht vernünftig läuft, dann brauche ich fast 12 Stunden um das kackverfluchte Drecksteil wieder hinzubekommen. Nebenbei noch ne Schicht abgesessen und dämliche Fragen beantwortet. Wenn das so weitergeht, mach ichs nicht mehr lange...
8.4.07 23:42


Tag 5

Tja, genau wie gestern, wieder Schicht, alles langweilig, keine Lust mehr!
7.4.07 23:38


Tag 4

So, heute hatte ich meine erste Achtstundenschicht. Zum kotzen sowas. Dauernd fällt irgendwas aus und irgendwelche Leute geraten in Panik als ob es um irgendwas wichtiges ginge. Trottel wo man nur hinschaut... Und das schlimmste ist, dass ich morgen noch eine Schicht habe. Und übermorgen. Und in drei Tagen. Ich glaub ich häng mich auf!
6.4.07 23:43


Tag 3

Ein weiterer langweiliger Tag an dem nichts passiert ist. Aber zumindest nenne ich jetzt ein Fahrrad mein eigen und konnte den Abend in ner Kneipe verbringen. Mit nem Haufen pickliger Jugendlicher. Ich halts hier echt nicht aus. Langsam wundert es mich nicht mehr, dass die Leute hier mit der Zeit wahnsinnig werden. Gut dass ich nur bis nächste Woche hier bin.
5.4.07 23:59


Tag 2

Tja, heute war mal überraschenderweise ein sehr ereignisloser Tag. Nichts war los, das Target läuft und mir ist langweilig. Das Meeting war auch langweilig. Frustrierenderweise habe ich immer noch kein Fahrrad, so dass ich diesen langweiligen Ort nichtmal verlassen kann. Aber ich hoffe, dass sich das morgen früh ändert. Dann mache ich den Trotteln hier ne lange Nase und verdrücke mich irgendwohin wo mehr los ist...
4.4.07 23:25


Tag 1

Ich hab jetzt schon die Nase voll. Ich war in zwei langweiligen Meetings, alle heulen rum weil sie noch irgendwelche Sachen reparieren müssen und ich hab erfahren, dass ich von Freitag bis Montag für Schichten eingeteilt bin. Toll! Alles Idioten hier, die werden schon sehen was sie davon haben... Wenigstens läuft das Target.
3.4.07 23:51


Verbannungstagebuch

Da ich schon lange nichts mehr geschrieben habe und ich ab morgen für zehn Tage in die Verbannung geschickt wurde, werde ich hier ab sofort und exklusiv täglich über meine Verbannungserlebnisse berichten. Es wird also spannend!
2.4.07 14:25


meine Bloghütte



Aaaaaahahahahahahaha... Buahahahahaha...
25.1.07 11:00


neuer Eintrag

Da ich gerade mal nichts zu tun habe und schon wieder mehrfach darauf hingewiesen wurde, dass es in meinem Blog nichts neues gibt, habe ich mich zu einem neuen Eintrag entschlossen. Allerdings fällt mir nicht sehr viel ein, so dass ich jetzt auch schon damit fertig bin. Ich freue mich auf Eure Kommentare und Gästebucheinträge.
25.1.07 10:55


meine Last.fm Charts

Um nicht als völlig untätiger Blogger dazustehen, aber vielleicht auch weil mir hier in Jülich einfach nur langweilig ist, habe ich heute meine Last.fm-Charts hier eingefügt. Auf diese Weise möchte ich die Welt an meinem erlesenen Musikgeschmack teilhaben lassen. Viel Spaß damit. Für das nicht ganz so erlesene Layout möchte ich mich an dieser Stelle entschuldigen. Wenn ich Lust habe, werde ich das sicher ändern.
Des Weiteren findet sich unter "mehr" ab sofort eine hoffentlich noch wachsende Liste mit frei herunterladbaren mp3s. Auch hier wünsche ich viel Vergnügen.
2.11.06 23:27


neuer Eintrag

Aufgrund der überwältigenden Resonanz und der vielen Bittbriefe habe ich mich zu einem neuen Eintrag entschlossen. So, fertig...
13.10.06 13:28


Links

So, damit hier auch keine Langeweile aufkommt, habe ich eine Extraseite (mehr Links) mit Links eingefügt, die zu besuchen sicher nicht von Nachteil sein wird.
23.6.06 13:56


Kaltkopf kaputt

Da faehrt man schon extra nach Juelich um den Kaltkopf in Ordnung zu bringen, nur um festzustellen, dass das Ding jetzt ganz kaputt ist und fruehestens Ende naechster Woche repariert ist. Warum tue ich mir das eigentlich an? . Naja, wenigstens geht es deswegen schon morgen wieder nach Muenster zurueck und ich bin puenktlich zum Schwedenspiel am Hafen. Mal schauen was bis dahin noch alles kaputt geht...
19.6.06 16:22


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung